Februar, 2019

09feb23:00res:cue & Elipamanoke: Soli für sea-eyeLeipzig

Wann

(Samstag) 23:00

Wo

elipamanoke

Markranstädter Str. 4, 04229 Leipzig

mehr anzeigen

Event Details

Vertrieben von Ausbeutung, Gewalt und Perspektivlosigkeit, endet derzeit für viele Menschen der Traum von einer besseren Zukunft in Europa auf einem Schlauchboot im offenen Meer. Ohne offizielle, staatliche Koordinierung versuchen private Organisationen, wie sea-eye, Mission-Lifeline oder Sea-Watch mit den ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln die Seenotrettung zu organisieren. Dieser ohnehin gefährliche Einsatz wird von den betroffenen staatlichen Institutionen, einschließlich der EU, zum Teil boykottiert oder behindert. Gegen diese Agenda des Sterben-Lassens möchten wir uns wehren und diejenigen unterstützen, die mit vollem Einsatz versuchen anderen Menschen das Leben zu retten. Alle spielenden DJs verzichten auf ihre Gage und somit unterstützen an diesem Abend alle Partygäste die Seenotrettung von sea-eye, welche am 10.02.2019 eine neue Rettungsmission starten möchten. https://sea-eye.org/

Wir freuen uns riesig auf die Sets unserer Gäste und eine facettenreiche Nacht mit elektronischer Clubmusik.

Besatzung

Bassmusik//DnB:
Wintermute // Blackout I Boundless Beatz
Jenny Sharp // Good Hood I Sharp Radio I splash! Booking
Derrick // Ulan Bator I 3Takter
Dreadfox // PushGang
res:crew // res:cue
+ Basssupport vom Impact Soundsystem

Techno:
Lars Goldammer // exlepäng | elipamanoke
Nienein // elipamanoke
ICS. // Controlled Violence | elipamanoke

𝘳𝘢𝘷𝘦 𝘩𝘢𝘳𝘥, 𝘣𝘦 𝘯𝘪𝘤𝘦
racism, sexism, antisemitism and all other forms of discrimination won’t be tolerated and will lead to immediate banishment.

X
X
X